Sortenbezeichnung

Dreiblättrige Orange   (Poncirus trifoliata )

Abstammung  (gezüchtet aus)

 

Synonym

Bitterorange, Bitterzitrone, Winterharte Zitrone

Herkunftsland / Züchter

Himalaja, Zentral- und Nordchina

Pflanzdatum im Lehrgarten

17.04.2019

Wuchs / Schnittaufwand

Buschform, 2 bis 4 m hoch und 2 m breit

Blüte / Blütezeit / Befruchter

     weiße Blüte / April bis Mai / selbstfertil

Pflückreife

im Herbst

Genussreife

 

Ertragsbeginn / Ertrag

 

Beschreibung der Frucht

Durchmesser 3 bis 5 cm, gelb bis gelb-orange, mit angenehmem Duft

Beschreibung Fruchtinneres 

stark säuerliches Fruchtfleisch

Geschmack

bitterer Geschmack

Lagerung

 

Verwendung

Likörherstellung, saure Marmelade, Küchengewürz, wegen der bis 4 cm langen Dornen, als undurchdringliche Heckenpflanze verwendbar 

Krankheiten / Schädlinge / Besonderheiten

eventuell echter Mehltau /        / frosthart bis etwa -25°C, Jungpflanzen sollte einen Winterschutz aus Vlies erhalten   

Anbauempfehlung

Winterharter, dorniger Strauch, dessen Früchte zwar sehr sauer schmecken, aber auf einem Teller ausgelegt einen sehr aromatischen Duft verströmen lassen

weitere Bilder finden Sie unterhalb der Sortenbeschreibung

Entwicklung der Ponicera Trifoliata im Jahr 2019

Entwicklung der Ponicera Trifoliata im Jahr 2020

Unsere “normale” Ponicera trifoliata hat sich im Jahr 2019 bei uns gut etabliert, aber noch keine Blüten entwickelt

Den kommenden Winter über werden wir ihr keinerlei Schutzmaßnahmen zukommen lassen, denn wir wollen ja sehen, ob sie diesen gut übersteht

Den vergangenen Winter, mit bis zu -7,5° C, hat unsere Ponicera trifoliata ohne Probleme überstanden. Am 6. April 2020 sah ich, dass sie jetzt mit neuen Austrieben beginnen wird, um im Jahr 2020 weiter zu wachsen. Wir sind gespannt, ob es in diesem Jahr Blüten und eventuell Früchte geben wird

Leutenbach_Rems-Murr-Kreis1

Dreiblättrige Orange

Wappen_Leutenbach_BW