Sortenbezeichnung

Ontario (Malus domestica “Ontario”)

Synonym

Ontarioapfel

 Abstammung (gezüchtet aus)

Northern Spy  x  Wagenerapfel 

Herkunftsland / Züchter

Kanada, Paris (Provinz Ontario) / im Jahr 1820 von Charles Arnold , seit 1882 auch in Europa angebaut

Veredelungsunterlage

A 2

Wuchs

aufrecht, anfangs mittelstark, Krone hochoval, ständiger Schnitt notwendig

Blüte / Blütezeit / Bestäuber

diploid, ungewöhnlich frosthart / spät, lang (2011 ab 15. April, wenig Blüten / 2012 ab 21. April, viele Blüten / 2013 ab 2. Mai, wenig Blüten / 2014 ab 8. April / 2015 ab 24. April 2018 ab 20. April)  /  Berlepsch, Goldparmäne, Jonathan, ....

Beschreibung der Frucht

groß, grünlich gelb, auf der Sonnenseite bläulich rot bis dunkel-rot und bläulich bereift. Grünlich weißes, weiches, feinzelliges, saftiges Fruchtfleisch. Druckempfindliche Schale

Geschmack

spritzig säuerlich, mit hohem Vitamin C - Gehalt

Pflückreife

Ende Oktober bis Mitte November

Genussreife

ab Dezember

Ertrag

früh einsetzend, reichlich und ziemlich regelmäßig

Lagereignung

im kühlen Naturlager problemlos bis März, im Kühllager bis Juni. Trotzdem hin und wieder auf Fäulnis und Schalenbräune kontrollieren

Verwendung

Tafel-, Back-, und Kochapfel

Krankheiten / Schädlinge / Besonderheiten

stark feuerbrandanfällig, an warmen und trockenen Standorten steigt die Anfälligkeit für Mehltau, gering schorfanfällig / Blutlaus, Ebereschenmotte / große Winterfrostempfindlichkeit des Holzes, gute Fruchtqualität nur auf nährstoffreichen Böden, in geschützten Lagen

Anbauempfehlung

vitaminreicher Winterapfel, mit sehr guter Lagerfähigkeit im kühlen Naturlager. Für Diabetiker geeignet

weitere Bilder finden Sie unterhalb der Sortenbeschreibung

Bilder von der Blüte bis zur Ernte

Ontario Apfel mittlerer Größe

Leutenbach_Rems-Murr-Kreis1

Ontario

Wappen_Leutenbach_BW